Flagship Store London - halbtransparente LED Screens

Flagship Store
London

In London fand 2019 die bis dahin umfangreichste Digitalisierung mit über 118 digitalen Touchpoints im Flagship Store unseres Kunden statt. InfraStor war fünf Wochen mit mehr als 20 Technikern und Monteuren für die Realisierung vor Ort.

Flagship Store
London

In London fand 2019 die bis dahin umfangreichste Digitalisierung mit über 118 digitalen Touchpoints im Flagship Store unseres Kunden statt. InfraStor war fünf Wochen mit mehr als 20 Technikern und Monteuren für die Realisierung vor Ort.

Einblick ins​ Projekt

In London in der Oxford Street hat unser Kunde 2019 seinen bis dato digitalsten Flagship Store eröffnet. Auf 4 Stockwerken kann man die Superlative der Digitalisierung im Einzelhandel bestaunen. Eine wunderbare Symbiose aus Online- und Offline-Handel.

InfraStor durfte mit mehr als 20 Technikern und Monteuren über einen Zeitraum von 6 Wochen 118 digitale Touchpoints vor Ort installieren, die laut unserem Kunden alle mit 100 Prozent Ökostrom betrieben werden.

Das Ziel für das Store-Konzept war, das Einkaufserlebnis für den Kunden nicht nur zu verbessern, sondern zu revolutionieren und gleichzeitig den Endkunden zu animieren kreativ zu werden.

Das Novum am Point of Sale wurde mit dem digitalisierten Store-Konzept des Sportartikelherstellers ganz neu geschrieben und somit eine neue Ära am POS eingeläutet.

Mit dem “Chandelier” einer Kollage aus 32 einzelnen Screens aus halbtransparenten LED Modulen, die von der Decke über einem Atrium abgehängt sind, wird der Maßstab der Digitalisierung definitiv nach oben gesetzt.

Ein weiteres Highlight ist der LED Boden mit angeschlossener LED Wand sowie eine Footwear Wall mit integrierten Ablageboards für Schuhe.

Auch OLED Displays kamen in mehreren digitalen Touchpoints zum Einsatz. Als gebogener Screen vor Laufbändern, liegend in digitalen Sockeln, die für die Drapierung von Kleidung auf Mannequins genutzt werden, sowie hängend als filigrane doppelseitige Displays.

Abgerundet wird das Ganze durch Umkleidekabinen, die mit Smart Mirrors ausgestattet sind. Die RFID-Technologie wird dazu genutzt, dass Produkte erkannt und kaufentscheidende Informationen dazu über den Spiegel abrufbar gemacht werden.

Für den kreativen Part im Flagship sorgt der MakersLab, bei dem die Endverbraucher ihre erworbenen Produkte einzigartig oder die in die Jahre gekommenen Lieblingsteile von Zuhause wieder zum Leben erwecken können.

Auch in der SneakerBar kann so manch einem Schuh wieder Glanz eingehaucht werden.

Für InfraStor war die Montage des “Chandeliers” eine Besonderheit, weil hierfür und für die Reinigung im Anschluss Kletterer benötigt wurden.

Konzeptionierung
0 Monate
Installation vor Ort
0 Wochen
Ansteuerungsprogrammierung
0 Wochen
involviert
0 Mitarbeiter
vor Ort
0 Installateure
Versandvolumen
0 LKW (40T)

Eingesetzte
Lösungen

118 digitale Touchpoints. Highlights sind der LED Boden mit angeschlossener LED Wand, sowie der „Chandelier“, eine Kollage aus 32 einzelnen Screens. halbtransparenter LED Module, die von der Decke über einem Atrium abgehängt sind. Darüber hinaus wurden noch verschiedene LED Wände, davon eine als Footwear Wall mit integrierten Ablageboards für Schuhe, sowie großformatige LCD Displays in 98″ Diagonale verbaut. OLED Displays kamen in mehreren digitalen Touchpoints zum Einsatz. Als gebogener Screen vor Laufbändern, liegend in digitalen Sockeln, auf denen Mannequins stehen, sowie hängend als filigrane doppelseitige Displays.

Weitere Eindrücke

Digitale Konzepte begeistern Kunden und schaffen ein attraktives Einkaufserlebnis im stationären Handel.

Durch unser globales Partnernetzwerk sind wir in der Lage frei skalierbar die beste Technik zu wettbewerbsfähigen Preisen anzubieten, zu liefern und zu installieren. Außerdem erstellen wir nach Ihren individuellen Anforderungen Konzepte, Zeichnungen, Renderings, Prototypen und die fertige Lösung und ermöglichen Ihnen somit sich einzigartig zu präsentieren.

Konzeption

Ihre Vision und Ideen verstehen und gemeinsam mit Ihnen und unseren Partnern zu konkreten, attraktiven Konzepten und greifbaren Prototypen weiterentwickeln.

Umsetzung

Aus Konzepten werden technische Anforderungen, Prototyping, Beschaffung, weltweite Logistik, Projektmanagement und schließlich die Installation und das GoLive.​

Service

Unser Service ist jederzeit Remote oder vor Ort für Sie da. Über modernste Systeme überwachen wir Ihr Equipment und ermöglichen Ihnen jederzeit bequem Probleme zu melden.​​

Uwe Kirchgessner
Uwe Kirchgessner

Ihr individueller Ansprechpartner

Besprechen Sie Ihre aktuelle Situation mit uns und erhalten Sie eine unverbindliche Beratung über die neuesten technischen Möglichkeiten im Retail. Ob Kauf oder Leasing – wir finden das passende Modell für ihre individuellen Anforderungen.

Bereit für Ihr Next Level Retail?!

Loxone Funktionen

Auto-
Configuration

Hausautomation durch automatische Produktwahl und -anpassung basierend auf Raumgröße und Nutzung. Automatische Einrichtung von Funktionen wie Lichtsteuerung und Sicherheit.

Beschattung & Raumklima

Intelligente
Automatikbeschattung für Komfort, Energieeffizienz und Privatsphäre. Regulation des Raumklimas und Unterstützt
verschiedene Wärmequellen für optimale Ergebnisse.

Beleuchtung & Multimedia

Intelligente Lichtsteuerung und leistungsstarke Audioserver für erstklassigen Sound. Unterstützung digitaler Schnittstellen (DMX, DALI) bietet Funktionen wie Dimmen, Alarmierung und Anwesenheitssimulation.

Zutritt & Türkommunikation

Maßgeschneiderte Zutrittskontrolle für jedes Projekt, unabhängig von der Benutzeranzahl. Mit Funktionen wie Code & NFC für kontaktlosen Zutritt  und mit Video-Gegensprechanlage und Fernzugriff.

Energie-
management

Energiemanagement

Optimierung der Eigenenergie-Nutzung für Umweltschutz durch intelligente Energieverteilung und Funktionen wie Standby-Killer und Fernzugriff. Integration von Photovoltaik, Batteriespeichern, Bewässerungssteuerung und E-Ladestationen.

Ambient Assisted Living (ALL)

Technische Lösungen für selbstbestimmtes Leben für Menschen mit Beeinträchtigungen oder älteren Menschen. Die Top-Funktionen umfassen Sturzkontrolle, Notruftaste und intelligente Erkennung von Notfallsituationen für mehr Sicherheit und schnelle Hilfe.

Bewässerung​

Automatische Bewässerungssysteme, gesteuert über Wettervorhersagen oder Bodenfeuchtigkeitssensoren, auch mit Fernzugriff.

Sicherheit

Umfassender Schutz mit integrierter Alarmanlage, inklusive Brand- und Wassermeldesystemen sowie Fernzugriff für maximale Sicherheit.