Datenschutzerklärung

Table of Contents

1          Präambel

2          Wer ist verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer Daten?

3          An wen können Sie sich bei Fragen zum Datenschutz wenden?

4          Aus welchen Quellen stammen und von wem stammen Ihre Daten?

5          Welche Daten verarbeiten wir beim Besuch unserer Seite?

6          Tracking-Mechanismen und Cookies

7          Kontaktanfragen

8          Wie sichern wir Ihre Daten?

9          Welche Rechte haben Sie?

9.1       Ihre Rechte zur Verarbeitung

9.2       Recht auf Beschwerde

10        Weitere Informationen zu unserem Umgang mit personenbezogenen Daten

11        Aktualität und Änderungen dieses Informationsblatts

 


 

1           Präambel

Wir informieren Sie im folgenden Text über die Erhebung personenbezogener Daten bei der Nutzung unserer Webseite.

2           Wer ist verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer Daten?

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter lauten:

InfraStor GmbH
Bruchtannenstraße 28
63801
Kleinostheim

3           An wen können Sie sich bei Fragen zum Datenschutz wenden?

Der Verantwortliche hat einen Datenschutzbeauftragten benannt. Dieser ist unter folgenden Angaben zu erreichen:

Joachim Hader
secudor GmbH
Am Schulhof 1
D – 91757 Treuchtlingen
Tel.: +49 151 53872750
E-Mail: datenschutz@secudor.de

4           Aus welchen Quellen stammen und von wem stammen Ihre Daten?

Sie erreichen uns über verschiedene Kanäle, über welche dementsprechend andere Daten verarbeitet werden. So werden für Ihre Anfragen per Telefon Ihre Telefonnummer oder für Anfragen per Formular die Daten aus der entsprechenden Maske von uns verarbeitet. Bei der Kontaktaufnahme über die verschiedenen Kanäle verarbeiten wir Ihre Daten auf Grundlage Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO – berechtigtes Interesse auf Ihre Anfrage zu antworten.

Beim Besuch der Webseite werden durch unsere IT-Systeme weitere Daten verarbeitet. Welche Daten das sind, sehen Sie in Punkt 5. Diese Verarbeitung beginnt bei Aufruf unserer Seite und erfolgt automatisch. Diese Daten verwenden wir u.a. zur Sicherstellung der Daten und zum Schutz der Webseite.

5           Welche Daten verarbeiten wir beim Besuch unserer Seite?

Bei einem Besuch unserer Seite verarbeiten wir Daten, die technisch notwendig sind. Diese verarbeiten wir auf Grundlage Art. 6 Abs. 1 lit. f) – Wahrung des berechtigten Interesses unsere Seite zur Verfügung stellen zu können. Folgende Daten verarbeiten wir dabei:

§   Datum und Uhrzeit des Zugriffs

§   IP-Adresse und Provider des Besuchers

§   Namen aufgerufener Webseiten

§   Namen heruntergeladener Dateien

§   Statuscode des Zugriffs (erfolgreich oder fehlerhaft)

§   Informationen welche uns Ihr Browser bereitstellt (Art, Betriebssystem usw.)

§   URL der Webseite, von der aus unsere Seite aufgerufen wird

6           Tracking-Mechanismen und Cookies

Genauere Informationen zu unserem Einsatz von Cookies und anderen Tracking-Mechanismen finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

7           Kontaktanfragen

Wenn Sie uns per E-Mail Anfragen zukommen lassen, werden die von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung der in der E-Mail angegebenen Daten erfolgt somit auf Grundlage einer vorvertraglichen Maßnahme (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO) und dem berechtigten Interesse (Art. 6 Abs. 1 lit. f) auf Ihre Anfrage antworten zu können.

Die von Ihnen angegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

8           Wie sichern wir Ihre Daten?

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

9           Welche Rechte haben Sie?

9.1       Ihre Rechte zur Verarbeitung

Sie haben jederzeit den Anspruch auf folgende Rechte:

§   Recht auf Bestätigung und Auskunft (Art. 15, DSGVO)

§   Recht auf Berichtigung (Art. 16, DSGVO)

§   Recht auf Löschung (Recht auf Vergessen werden) (Art. 17, DSGVO)

§   Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18, DSGVO)

§   Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20, DSGVO)

§   Recht auf Widerspruch (Art. 21, DSGVO)

§   Recht auf Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung (Art. 7 Abs. 3, DSGVO)

§   Automatisierte Entscheidung im Einzelfall einschließlich Profiling (Art. 22 DSGVO)

Um diese Rechte geltend zu machen oder bei Fragen wenden Sie sich einfach an den angegebenen Datenschutzbeauftragten oder die verantwortliche Stelle.

9.2       Recht auf Beschwerde

Sie können außerdem eine Beschwerde bei dem oben angegeben Datenschutzbeauftragten oder einer Aufsichtsbehörde (Art. 77, DSGVO) einreichen. Eine Liste der deutschen Aufsichtsbehörden finden Sie unter diesem Link. (https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html)

10         Weitere Informationen zu unserem Umgang mit personenbezogenen Daten

Wir nutzen keine rein automatisierte Verarbeitungsprozesse zur Herbeiführung einer Entscheidung

11         Aktualität und Änderungen dieses Informationsblatts

Diese Information und hat den Stand April 2022.